„Es gibt tausende Krankheiten“